Daniel Gallmann – Pastorale

Kunstinstallation

Donnerstag

04

.

06

.

2020

18:00 Uhr

Eintritt frei – Spenden willkommen

Stiftskirche Öhningen, u.a.

DE/CH

Daniel Gallmann – Pastorale

Grenzübergreifende Kunstinstallation in den Kirchen von Öhningen und Stein am Rhein

4. Juni 2020 bis 5. Juni 2021

Donnerstag 4. Juni 2020, Stiftskirche Öhningen, Einführung: Christoph Bauer, Kunstmuseum Singen

Installationen der Pastorale von Daniel Gallmann in der Stiftskirche St. Hippolyt und Verena, Öhningen – Romanische Wallfahrtskirche St. Genesius Schienen – Kirche St. Pankratius, Wangen – Stadtkirche Stein am Rhein,

Die Kunstinstallation wird für ein Jahr vom 4. Juni 2020 bis zum 5. Juni 2021 hängen. Sie schafft die symbolische und faktische Verbindung im Grenzraum von DE und CH zum gemeinsamen Kulturraum Westlicher Bodensee und Rhein, sie verbindet historisch zusammengehörende sakralen Orte, pastoral und geografisch.

"Mit der Malerei von Daniel Gallmann setzt eine neue Phase der Selbstbesinnung der Kunst ein. In seinen Werken wird die existenzielle Dimension von Kunst freigelegt und ihre unbedingte Offenheit für das Leben ins Werk gesetzt. Gallmann erarbeitet seit über 20 Jahren - Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr ausschliesslich zwei bildliche Formulierungen: ein Figurenbild in der Manier einer Anna-Selbdritt-Darstellung und eine Landschaft als Pastorale."
Paolo Bianchi

Daniel Gallmann „Pastorale" (http://www.daniel-gallmann.ch)

Mitwirkende

No items found.