Cartes blanches

Konzertjuwelen en miniature

Samstag

14

.

08

.

2021

15:15 Uhr

15 € (Sa-Tagesticket 35 €)

Klosterareal Öhningen

DE

Eine Konzertreihe en miniature mit musikalischen Überraschungen und bezaubernden Juwelen der Kammermusik.

Die Cartes blanches bieten Neugierigen und Liebhabern einen ganzen Strauß voller überraschender kleiner Konzertjuwelen unterschiedlichster musikalischer Gattungen und Genres im Areal des Chorherrenstifts Öhningen.  Das Publikum hat die Qual der Wahl und wandelt von Konzert zu Konzert, von Ort zu Ort.

Solisten und Musiker des Festivalorchesters haben diese kleinen Konzertmodule mitgebracht oder erarbeiten sie in freier Gestaltung während der Festivalwoche.

Jedes Modul dieser kleinen Konzertreihe dauert 20 Minuten.

Programm und Räume werden kurzfristig bekannt gegeben.

Anlässlich des Jubiläums der Höri Musiktage finden die Cartes blanches um 17:30 Uhr einen fulminanten Abschluss mit dem Konzert für Violoncello und Blasorchester von Friedrich Gulda, mit dem er 1980 die Musikwelt überraschte – die Uraufführung fand 1981 in Wien statt – und das er Heinrich Schiff und Bruno Kreisky widmete. Florian Streich ist der Solist.

No items found.