Himmlische Liebe – weltlicher Schmerz

Dienstag

06

.

08

.

2019

20:30 Uhr

|

20€/25CHF

Kirche St. Georg Stein am Rhein

CH

Himmlische Liebe - Weltlicher Schmerz

Kantaten und Instrumentalmusik von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude, Christoph Graupner und Philipp Heinrich Erlebach

„Himmlische Liebe – weltlicher Schmerz“, hier konzertieren die Sopranistin Monika Mauch und das Schaffhauser Barockensemble das erste Mal gemeinsam. Neben Instrumentalmusik der drei Komponisten erklingen die einzige italienische Soloantate von J.S.Bach „Non sa che sia dolore“, von Christoph Graupner eine der zahllosen Kantaten und von D.Buxtehude „Herr, wenn ich nur dich habe“ und die Sonata terza A-Dur von dem höchst selten gespielten Philipp Heinrich Erlebach.

Monika Mauch, Sopran

Schaffhauser Barockensemble:
Roland Müller, Traversflöte
Johanna Pfister, Johannes Pfister, Violinen
NN, Viola
Michael Brüssing, Viola da Gamba
Nuno Miranda, Theorbe
Tina Speckhofer, Cembalo

Christoph Graupner (1683-1760): 
Ouverture a-moll, GWV 478 – Flöte, Streicher, BC

 Christoph Graupner:                                 
"Muss ich denn noch länger leiden" – Kantate, GWV 1145/16

 Philipp Heinrich Erlebach (1657-1714): 
Sonata terza, A-Dur – Violine, Viola da Gamba, BC

 Dietrich Buxtehude (1637-1707)       
"Herr, wenn ich nur dich habe" – BuxWV 38 – Sopran, 2 Violinen, BC

Johann Sebastian Bach (1685-1750)                       
"Non sa che sia dolore" – Solokantate, BWV 209



Mitwirkende