Erzählzeit – Kurt Oesterle

Die Stunde, in der Europa erwachte

11

.

07

.

2021

11 Uhr

Eintritt frei, Anmeldung erbeten

Höri Strandhalle Öhningen-Wangen

DE

Kurt Oesterle liest am 11.7. aus "Die Stunde, in der Europa erwachte". Wir bitten um Anmeldung über www.erzählzeit.com.

»›Er versuchte, nicht an den Krieg zu denken, aber der Krieg dachte an ihn‹ – ein Schlüsselsatz aus dem neuen Roman von Kurt Oesterle. Er schließt nahtlos an seine Essays der ‚Erbschaft der Gewalt‘ an und spielt nach Ende des Ersten Weltkriegs auf einem der am meisten umkämpften Frontabschnitte Frankreichs. Erneut geht es um die unabschliessbaren Folgen des Kriegs, um die Schlachtfelder, die vor allem seelische sind, eindrucksvoll erzählt anhand exemplarischer Schicksale, die für die europäische Dimension dieser Katastrophe stehen – aber auch für Hoffnungen, deren Ausdruck die ‚Stunde Europas‘ ist.« Manfred Bosch

»Inspiriert von Kriegsprosa und -lyrik aus jener Zeit, wird Oesterles Episodenroman zu einem beeindruckenden Appell an Europa nach Völkerverständigung. Empfohlen für viele Bibliotheken.« Jürgen Seefeldt, ekz.bibliotheksservice ID bzw. IN 2019/41

Moderation: Dr. Anne Overlack

Eine Lesung in Kooperation mit dem Freundeskreis Jacob Picard

Kurt Oesterle

Die Stunde, in der Europa erwachte

Sommer 1919 – in einer vom Krieg verwüsteten Landschaft mitten auf dem europäischen Kontinent treffen zufällig aufeinander: ein junger Franzose, eine Engländerin, mehrere Deutsche, darunter ein Kriegsgefangener sowie zwei «Grenzlandeuropäer » aus Polen und Spanien, die auf den Schlachtfeldern Metall und Knochen sammeln. Sie verfügen kaum über die sprachlichen Voraussetzungen, sich miteinander zu verständigen. Trotzdem werden sie von ihren unterschiedlichen Schicksalen berührt …

Kurt Oesterle wurde 1955 in Oberrot/Nordwürttemberg geboren. Nach dem Studium der Literatur, Geschichte und Philosophie und Promotion arbeitete er als freier Autor und Journalist, insbesondere für die Süddeutsche Zeitung und das Schwäbische Tagblatt. Kurt Oesterle lebt in Tübingen.

Kurt Oesterle: Die Stunde, in der Europa erwachte. Roman. Klöpfer, Narr 2020 ,

Sonntag, 11.7. // 11 h, Höri-Strandhalle , Seeweg 1, D-78337 Wangen

Reservierung über www.erzählzeit.com

No items found.