Concerto buffo

Auf Teufel-komm-raus!!

Samstag

13

.

08

.

2022

18 Uhr

15 €

Kirchhof Stiftskirche Öhningen

DE

Virtuos, brilliant, teuflisch gut! Zwei Musikerinnen – Flamenco-Gitarre und Teufelsgeige –  lassen den Öhninger Kirchhof vibrieren. Das Konzert eröffnet den musikalischen Sommerabend.

Milena Wilke, Violone
Silvia Brenner, Gitarre

Auf Teufel komm´ raus!

Szenisches Konzert mit Violine, (Flamenco-)Gitarre, Text und Performance.

Kompositionen von Niccolò Paganini, Pablo de Sarasate und Giuseppe Tartini.

So gut wir den Teufel inzwischen zu kennen meinen - irgendwie ist er doch immer wieder beängstigend, rätselhaft, faszinierend. Und er ist überall. Treffen Sie ihn nun höchstpersönlich während der Vorbereitungen auf die Einnistung in seinem nächsten Opfer. Er stellt sich vor mit der „Teufelstrillersonate“ von Giuseppe Tartini und erzählt zwei seiner Erfolgsgeschichten: Eine über Niccolò Paganini, den so genannten Teufelsgeiger, und eine über Carmen, einem „Weib, das mit seiner Pracht Menschen zu Mördern macht“…

Milena Wilke (Violine) und Silvia Brenner (Gitarre) spielen seit ihrem Bachelorstudium in München zusammen. Seither haben sich ihre Wege zwar sehr unterschiedlich entwickelt - Silvia Brenner studiert inzwischen Flamenco-Gitarre in Córdoba (Spanien) und Milena Wilke (Musiktheater-)Regie in Berlin – Jedoch eint sie neben einer engen Freundschaft die Begeisterung für die Zusammenführung verschiedener Künste und damit das Aufbrechen der Grenzen von klassischer Musik.

Giuseppe Tartini (1692-1770)
"Teufelstriller"-Sonate in g-moll für Violine und Basso Continuo (bearbeitete Fassung für Violine und Gitarre)
1. Larghetto
2. Allegro energico
3. Grave
4. Allegro assai

Niccolò Paganini (1782-1840)
Centone di Sonate - Sonate Nr. 4 für Violine und Gitarre
1. Larghetto Cantabile
2. Rondo (Allegro assai)

Pablo de Sarasate (1844–1908)
Carmen-Fantasie op. 25
(bearbeitete Fassung für Violine und Gitarre)

No items found.