Tina Drole

Tina Drole

Mezzosopran

Die slowenische Mezzosopranistin Tina Drole begann bereits in frühen Jahren ihre musikalische Ausbildung mit Klavier- und Orgelunterricht. 2010 intensivierte sie diese am Konservatorium für Musik und Ballett Ljubljana im Hauptfach Klavier und später Musiktheorie. Das Bachelor-Gesangsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien schloss sie 2018 ab. Anschließend setzte sie ihr Masterstudium am Königlichen Konservatorium Brüssel fort und beendete es im Juni 2020. Seit Oktober 2021 studiert sie Liedgestaltung bei Christian Gerhaher und Gerold Huber an der Hochschule für Musik und Theater München.

Meisterkurse bei u.a. Brigitte Fassbaender, Margreet Honig, Edith Wiens und Helmut Deutsch runden ihre Ausbildung ab. Sie war Laureatin der Internationalen Udo Reinemann Meisterkurse 2019/20 und durfte mit renommierten Künstlern der klassischen Liedszene arbeiten: Christine Schäfer, Urszula Kryger, Malcolm Martineu, David Kuyken und Thomas Oliemans.

Sie war Finalistin und ist Preisträgerin vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe. Im August 2021 war sie Finalistin des Brahms Wettbewerbs und bekam den Sonderpreis für die überzeugendste Gestaltung des zeitgenössischen Pflichtliedes. Im November 2019 hat sie den dritten Preis für Lied beim 5. Internationalen Musikwettbewerb Triomphe de l'Art in Belgien gewonnen.

Neben der Oper gehört der Lied- und Konzertgesang zu ihrer großen Leidenschaft. In der vergangenen Saison hatte sie rege Auftritte als Konzert- und Rezitalsolistin.
Ihr Opernrepertoire umfasst u.a.: Dritte Dame – Die Zauberflöte, Sesto und Annio – La clemenza di Tito, Cherubino – Le nozze di Figaro, Dorabella – Cosi fan tutte (W. A. Mozart), La Ciesca – Gianni Schicchi (G. Puccini), Tolomeo – Giuglio Cesare (G. F. Handel), Brautjungfer – Der Freischütz (C. M. Weber), Mercédès – Carmen (G. Bizet), Zweite Dame – Die Zauberflöte (W. A. Mozart), Nicklausse – Hoffmanns Erzählungen (J. Offenbach).

Veranstaltungen

No items found.

Veranstaltungsübersicht 2022