Silvia Brenner

Silvia Brenner

Gitarre


Silvia Brenner, freischaffende Musikerin und Gitarrenpädagogin, beginnt 2002 ihre Gitarrenausbildung bei Gabriele Jahnke und 2013 zusätzlich eine Gesangsausbildung bei Daniela Hennecke an der Musikschule Fürstenfeldbruck. Währenddessen nimmt sie an zahlreichen Wettbewerben teil und erhält 1. Und 2. Preise auf Landes- und Bundesebene bei Jugend Musiziert in den Kategorien Gitarre Klassik und Pop Solo, Ensemble und Instrumentalbegleitung. Beim internationalen Heinrich Albert Gitarrenwettbewerb wird sie 2011 mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Seit 2015 ist sie Studentin der klassischen Gitarre (künstlerisch) an der Hochschule für Musik und Theater München und absolvierte mit großem Erfolg 2020 dort bei Professor Franz Halasz ihren Bachelor of Arts. Ende dieses Jahres wird sie zudem ihren künstlerisch- pädagogischen Bachelor of Arts im Fach klassische Gitarre künstlerisch- pädagogisch bei Professor Harald Lillmeyer abschließen. Seit 2021 studiert sie Flamencogitarre am staatlichen Konservatorium Rafael Orozco in Córdoba, Andalusien, bei Alfonso Linares. Während ihrer gesamten Studienzeit erhält sie Meisterkurse unter anderem von Alvaro Pierri, Aniello Desiderio, Rafael Aguirre, Léo Brouwer, Lavard Skou-Larsen, Javier Conde und Jorge Pardo. Sie wird zahlreich für Lesungen, Hochzeiten, Taufen, Firmenfeiern und andere Veranstaltungen als musikalische Umrahmung mit Gitarre oder Gitarre und Gesang gebucht. Sie trat in der Residenz München, sowie in der Philharmonie München auf und ist von 2018 bis 2020 Gitarristin der Opernproduktion „Cosí Fan Tutte“ der Kammeroper München, darunter Vorstellungen im Hubertussaal München, Cuvilliés. Theater München und Gastspiele. Dies ermöglicht ihr die Zusammenarbeit mit den Dirigenten Marcus Merkel, Nabil Shehata und Julien Salemkour.

Veranstaltungen

No items found.

Veranstaltungsübersicht 2022