Daniel Rosin

Daniel Rosin

Violoncello

Nach Studien auf dem modernen Cello widmete sich Daniel Rosin intensiv der Historischen Aufführungspraxis, unter anderem an der Schola Cantorum Basiliensis. Heute ist er freischaffender Barockcellist und spielt als Gast-Solocellist bei Orchestern wie Akademie für Alte Musik Berlin, Vox Luminis, Bach-Stiftung, La Cetra Barockorchester und anderen. Seine Haupttätigkeit liegt im Bereich der Kammermusik. Seine CDs, produziert von Glossa, Deutsche Grammophon, Christophorus, Passacaille, Claves, Accent oder Deutsche Harmonia Mundi sind mit Preisen wie Diapason d’Or, Echo Klassik, Preis der Deutschen Schallplattenkritik und Opus Klassik ausgezeichnet. Daniel Rosin begeistert sich in erster Linie für die lebendige Musik-Kultur, das Live-Konzert. Er arbeitet aber auch als künstlerischer Leiter und Pädagoge, unter anderem als Dozent für Barockcello und Generalbasspraxis an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und an der Hochschule Luzern.

Veranstaltungen

No items found.

Veranstaltungsübersicht 2022