Carlo Torlontano

Carlo Torlontano

Alphorn

Carlo Torlontano widmet sich seit langem intensiv der Förderung des Alphorns, seiner Traditionen und seines Repertoires und stellt dieses Instrument weltweit in Konzertsälen als Soloinstrument mit Kammerorchester oder Streichensemble vor.

Als Alphorn-Solist spielte er mit zahlreichen Sinfonie- und Kammerorchestern in Asien, Australien, Europa und Nordamerika, renommiertesten Konzerthäusern und bei internationalen Festivals weltweit: Mozartuem Salzburg, Philharmonie Berlin, St. Petersburg, Berlin. Petersburger Philharmonie, vor allem Mozart-Festival (USA), Brisbane Music Festival, Salle de Concert Pollak de Montréal, Proms Prague Festival, Hong Kong Academy for Performing Arts, Warschauer Philharmonie, Tokyo Muza Symphony Hall, Kuhmo Chamber Music Festival, Auditorium Lisinski Zagreb, Cankarjev Dom Ljubljana, Gran Teatro de Cordoba, Belgrader Philharmonie, Praha Smetana Hall, Internationales Kamermuziekfestival Den Haag, Festival Internacional de Santander, Théâtre du Capitole de Toulouse, California Center for the Arts, Casa da Música do Porto, Beethovenhalle Bonn, Newport Music Festival (USA), er gastierte im Teatro di San Carlo in Neapel und beim Konzert Martha Argerich & Friends.

Er arbeitete drei eigene Vorschläge für Alphorn-Kammermusik aus ("Alphorn & Streichquartett", Duo "Alphorn & Orgel" und Duo "Alphorn & Klassisches Akkordeon"), spielte Originalkonzerte von Leopold Mozart und Ferenc Farkas und inspirierte bekannte Komponisten Musik für dieses seltene Instrument zu schreiben. Sein Repertoire umfasst heute eine Vielzahl hervorragender, exklusiv für ihn geschriebene Kompositionen.

Carlo Torlontano ist Professor für Horn am Konservatorium für Musik "A. Casella" in L'Aquila, Italien.

www.carlotorlontano.com

Veranstaltungen

No items found.

Veranstaltungsübersicht