Was wird aus dem Öhninger Kloster ?

Unser Vorschlag ist es, im ehemaligen Kloster Öhningen eine Musikakademie einzurichten:


Eine Musikakademie im Augustiner Chorherrenstift belebt die Klosteranlage

und bereichert die Dorfgemeinschaft.


Die Akademie ist eine weltoffene kulturelle Einrichtung in der Gemeinde Öhningen:

  • Sie bietet international tätigen Musikern, Ensembles und Solisten, Arbeitsstätte und Kreativraum.
  • Sie bringt hochwertige Konzerte internationaler Künstler nach Öhningen.
  • Sie ist Bildungs- und Fortbildungsstätte für Musiker und Kulturschaffende vieler Fachrichtungen.
  • Sie trägt zur Vielfalt des kulturellen Angebots auf der Halbinsel Höri bei.
  • Sie ergänzt die bedeutenden bestehenden Kultureinrichtungen und Museen auf der Höri.


Die Akademie wird zum Begegnungsraum für alle Bürger und ermöglicht viele weitere Nutzungen:

  • Sie ist offen für Musikgruppen und Organisationen der Region und bietet Raum für Aktivitäten der Bürger.
  • Sie verträgt sich mit benachbarten Einrichtungen für Sport und Spiel und ergänzt sie.
  • Sie öffnet die Klosteranlage mit vielfältigen Veranstaltungsangeboten für die Bevölkerung.
  • Sie ermöglicht Tagungen, Familienfeste und Betriebsfeiern im historischen Ambiente.
  • Sie bietet Erholungsuchenden und Gästen eine Unterkunft im Baudenkmal.


Wir laden Sie herzlich zur Unterzeichnung unseres Aufrufs ein!